Titelbild Historie

Geschichte des Geländes

Vom Industriestandort zum modernen Veranstaltungszentrum im Herzen der Oberlausitz.


Geschichte der Löbauer Zuckerfabrik


1882

... war der Rübenanbau für die Herstellung von Zucker der einzige gewinnbringende Zweig für die Oberlausitzer Landwirte. So entstand 1882 die Idee, in Löbau eine Zuckerfabrik zu errichten.
Die zentrale Lage der Stadt, die ergiebigen Quellen und die damals niedrigen Kommunalabgaben sprachen für Löbau als Standort für die Fabrik.
Nach der Gründung einer Aktiengesellschaft begann am 22.12.1883 die Errichtung der Fabrik.

Nach zehnmonatiger Bauzeit lief im Oktober 1884 die erste Rübenkampagne an.

1904

In den ersten zwei Jahrzehnten den 20. Jahrhunderts wurde die Zuckerfabrik umfangreich erweitert.
Es entstanden bis 1922 u.a.:

  • fünf neue Weißzuckerzentrifugen
  • die vollständige Elektrifizierung im gesamten Betriebsgelände
  • ein Gradierwerk zum Wasser klären
  • und viele weitere Neuerungen

1949

... wurde aus der Aktiengesellschaft ein volkseigener Betrieb, der VEB Zuckerfabrik.

1990

... übernahm die Südzucker AG die Zuckerfabrik. Trotz umfangreicher Modernierungsmaßnahmen sorgten die neuen Anlagen nur 10 Jahre für Lohn und Brot. 2002 schloss das Werk nach 118 Jahren der Zuckerproduktion in Löbau.


6. Sächsische Landesgartenschau 2012

Nach der Schließung  entwickelte sich in der Großen Kreisstadt Löbau die Idee, die Brachflächen des ehemaligen Standortes sowie des ehemals industriell genutzten Talraumes des Löbauer Wassers ökologisch aufzuwerten. Auf einer Gesamtfläche von ca. 20 Hektar sollte ein dauerhaft grüner Erholungs – und Erlebnisbereich geschaffen werden.

2008

... begann der Abriss der Fabrikanlagen. Als eines der wenigen Gebäude blieb das Zuckerlager stehen, welches während der Landesgartenschau als Blumenhalle genutzt wurde.

„Auf kurzem Weg ins Grüne“

Unter diesem Motto vermarktete die Landesgartenschau gGmbH sowie die Stadt Löbau das entstandene Gartenschaugelände. Vom 28. April 2012 bis zum 14. Oktober 2012 wurden über 480.000 Besucher bei der 6. Sächsischen Landesgartenschau 2012 in der Stadt am Berge begrüßt. 


Messe - und Veranstaltungspark Löbau


Nach der Landesgartenschau sah das Nutzungskonzept vor, ein modernes Veranstaltungszentrum mit der größten Veranstaltungshalle zwischen Dresden und Breslau, im Landkreis Görlitz und darüber hinaus zu etablieren.

Bereits Anfang März 2013 wurden die ersten Veranstaltungen von Ausstellungen über Konzerte bis hin zu Messen in der Messe – und Veranstaltungshalle sowie der Blumenhalle organisiert. Nachdem die Resonanz der ersten Veranstaltungen sehr positiv ausfiel und die Nachfrage kontinuierlich stieg, konnte an der Fortführung des entwickelten Konzeptes festgehalten und gearbeitet werden.

Heute finden jährlich ca. 100 Veranstaltungen mit über 150.000 Besuchern statt.
zur Veranstaltungsübersicht

Kommende Veranstaltungen

Kreativ + Spiele Markt 17.11.
17. November 2019 Kreativ + Spiele Markt

Basteln, Malen, Gestalten, Stöbern, Staunen, Kaufen + gemeinsam Spielen - Kreatives für die ganze Familie.

The Spirit of Woodstock
19. November 2019 The Spirit of Woodstock

50 JAHRE LOVE, PEACE & MUSIC

Conni - Das Schul-Musical
20. November 2019 Conni - Das Schul-Musical

Die Sensation ist perfekt: Nachdem das erste Conni-Musical so ein riesiger Erfolg war, startete nun zum über 25-jährigen…

Sie haben Fragen zu unseren Veranstaltungen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen gerne.

Kontakt Vorverkaufsstellen
Logo Joki Löbau
Logo Messe Konventa Löbau
Logo Stadt Löbau
Logo Wobau Löbau